1&1 DSL – Gut und günstig

Meine Geschite mit 1&1 DSL began bereits 2004. Damals musste ich zuerst einen Telefonanschluss von bei der Telekom haben, um überhaupt einen DSL-Anschluss von 1&1 zu bekommen. Der Anfang der Beziehung zu 1&1 war nicht besonders romantisch. Der Support war kostenpflichtig und es kostete viel Telefongebühren, weil man immer lange an der Warteschleife hängen musste. Mit der Geschwindigkeit war ich aber meistens sehr zufrieden. Zwischendurch, als ich in Kirchheim bei München wohnte, musste ich auf den DSL-Anschluss von 1&1 verzichten, was damals aber an der Telekom lag, die mir einen Telefonanschluss mit einem „Sondertarif“ aufgedreht haben, was für 1&1 hinderlich war, mir ein DSL-Aschluss zur Verfügung zu stellen. Seit über 10 Jahren bin ich aber wieder Kunde von 1&1 und bin sehr zufrieden. Alle 6 Monate telefoniere ich mit dem inzwischen kostenlosen Support und lasse mir neuen Rabatt geben, damit mein Anschluss günstig für mich bleibt.
Inzwischen braucht man kein extra Telekom-Telefonanschluss, um 1&1 DSL nutzen zu können. Diese Veränderung war für mich und meinen Konto sehr erfreulich. Schon am nächsten Tag kann kann man mit einem USB-Stick sein Internet-Anschluss nutzen, solange man auf seine DSL-Verbindung wartet. Also, als langjähriger Kunde von 1&1 DSL, kann ich diesen Anbieter wärmstens empfehlen, besonders für die Sparfüche unter uns.

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment: